Wir über uns


Wir laufen als Team "Laufen für die Kinderkrebshilfe Lübeck", um Spenden für den Verein Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V. zu sammeln. Der Verein ermöglich schnelle und unbürokratische Hilfen für die erkrankten Kinder und die betroffenen Familien.

Sascha Hensel

1980 im westfälischen Soest geboren, hat es mich zum Studium in hessische Fulda verschlagen, bevor ich 2009 nach Lübeck gezogen bin und seitdem als Sozialpädagoge im Arbeitsfeld Streetwork/ mobiler Jugendarbeit tätig bin. Ich bin verheiratet und Vater von zwei Kindern.

2017 bekam mein damals zweijähriger Sohn, zum erstem Mal die Nachricht über eine Hirntumorerkrankung. Nach zweijähriger Chemotherapie hofften wir alle auf ein positives Ende, bevor im Herbst 2019 die Diagnose über einen erneuten Wachstum des Tumors kam.
Daher weiß ich aus persönlicher Erfahrung, wie wichtig die Arbeit des gemeinnützigen Vereins für die erkrankten Kinder und deren Familien ist.

Im Herbst 2018 habe ich die Leidenschaft des Laufens für mich entdeckt. Seitdem versuche ich dreimal die Woche meine Runden zu drehen.

2019 habe ich meinen ersten offiziellen Lauf beim 15. Ostseelauf am Timmendorfer Strand dazu genutzt, um für die Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V. Spenden zu sammeln und direkt darauf beschlossen, mich auch zukünftig durch den Sport für die Kinderkrebshilfe zu engagieren. Deshalb habe ich noch im selben Jahr das Projekt "Laufen für die Kinderkrebshilfe" ins Leben gerufen.

Kai Kinter

Im Prinzip bin ich dabei, weil ich Saschas Engagement für das Projekt einfach klasse finde und ihn als Typ.
Deshalb habe ich mich angeschlossen.

Außerdem hat er einen super Fußballgeschmack. Ganz nebenbei 🙂.

Ich finde das Projekt einfach super, weil niemand weiß, ob er nicht auch einmal auf Hilfe angewiesen ist. Und Sport für die gute Sache zu machen ist einfach doppelt gut. Man tut gutes für sich und für andere.

Svenja Kaufhold

Laufen ist für mich ein Gefühl von Freiheit und Glück. Mich freut es, durch meine Leidenschaft für Laufen die Kinderkrebshilfe unterstützen zu kännen. Ich hoffe damit, vielen Kindern mindestens genauso viel Freiheit, Glück, aber vor allem Gesundheit zu schenken.

Marvin Thiel

Seit meinem 4. Lebenjahr spiele ich in Lübeck Fußball und bin daher mit dem Laufen aufgewachsen. Als der Kontakt zu Sascha zustande kam und ich in meiner Heimat und dem Laufen etwas Gutes tun konnte, fiel mir die Entscheidung sehr leicht.  Es hat mir Freude bereitet dabei sein zu dürfen, coole nette Leute kennengelernt zu haben und für den guten Zweck einige Kilometer gelaufen zu sein. Aus all diesen Gründen werde ich das Team "Laufen für die Kinderkrebshilfe"   so oft es geht in jeglicher Form versuchen zu unterstützen und einen kleinen Teil beizutragen damit am Ende des Tages auch den Kindern und Familien durch Spenden geholfen werden kann.

Botschafter für unser Projekt

Lernen Sie hier unsere Botschafter kennen.

"Als Botschafter für das Team „Laufen für die Kinderkrebshilfe Lübeck“ bin ich gerne einige Kilometer gelaufen. Ehrensache für mich als leidenschaftlicher Läufer. Auch Sie können Sport und Helfen verbinden, indem Sie mitmachen. Laufen Sie, spenden Sie, helfen Sie. Für die Kinder und ihre Familien. Für mehr Zusammenhalt in Schleswig-Holstein. #laufenfuerdiekinderkrebshilfe"

Daniel Günther
Ministerpräsident
des Landes Schleswig-Holstein

"Den Kindern mit einer Spendenunterstützung, auf welchem Weg auch immer, eine Hoffnung zu geben ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Das Engagement für die Kleinen liegt uns sehr am Herzen.

Sobald die Spendenläufe wieder stattfinden, sind wir sofort dabei.“


JEDEN TAG SILVESTER

"Es ist mir eine große Freude, Botschafter von „Laufen für die Kinderkrebshilfe Lübeck“ zu sein. Für mich, als ehemaligen Profi-Fußballer ist es mir ein besonderes Anliegen eine Initiative zu unterstützen, die sportliche Aktivität mit dem Gedanken des wohltätigen Zwecks verbindet. Laufen – Helfen ist ein tolles Projekt, das viel Aufmerksamkeit verdient hat. Es ist unsere soziale Verantwortung, auch diejenigen ins Blickfeld zu rücken, denen es leider nicht so gut geht, die erkrankten Kinder und deren Familien. Denn Gesundheit ist nicht selbstverständlich, aber Helfen und Unterstützen sollten es sein. Und das können wir am besten gemeinsam.“

ULI BOROWKA, ehemaliger Bundesligaprofi (Borussia Mönchengladbach, SV Werder Bremen, 388 Bundesligaspiele, 80 Europapokalspiele und 6A Länderspiele)

„Botschafter für das Team 'Laufen für die Kinderkrebshilfe Lübeck' zu sein, ist für mich eine Ehre und ich bin dankbar, auf diese Weise etwas beitragen zu können. Ich freue mich schon sehr darauf, auch bald an einem Lauf in meiner Heimat Lübeck teilnehmen zu können und damit durch die Liebe zum Sport den Kindern und ihren Familien auch ein wenig zu helfen!“

JURI KNORR, Handballprofi (Rhein Neckar Löwen, Handball- Nationalmannschaft)

Botschafter werden

Möchten auch Sie uns mit ihrem Namen, ihrem Netzwerk und Ihrer öffentlichen Präsenz unterstützen und so auf unser Projekt aufmerksam machen?  Dann werden Sie Botschafter*in von Laufen für die Kinderkrebshilfe. #laufenfuerdiekinderkrebshilfe

Schreiben Sie uns einfach ein Mail: info@laufen-helfen.de

Wir freuen uns über Ihr Interesse.